Ergebnisse einer Umfrage: 71 % der Deutschen sind der Ansicht, dass sich die Situation im Land verschlechtern wird

9 months ago

Wie sieht die Zukunft Deutschlands aus? Laut einer Umfrage des Forsa-Instituts blicken viele Deutsche pessimistisch in die Zukunft der Bundesrepublik.

Steht es schlecht um Deutschland? Angesichts von Inflation, Klimawandel und der angespannten Lage in der Ukraine haben viele das Gefühl, dass aktuell nur Krisen dominieren. Eine klare Mehrheit von 71 Prozent der Befragten erwartet, dass es Deutschland künftig schlechter ergehen wird. Insbesondere befürchten sie, dass nachfolgende Generationen einen niedrigeren Lebensstandard erleben werden.

Gemäß der Studie des Forsa-Instituts für RTL/ntv fühlen 64 Prozent, dass die “allgemeine Stimmung in ihrem direkten Umfeld” gegenwärtig “schlechter als vor fünf Jahren” ist. In Ostdeutschland sind es sogar 70 Prozent. Insbesondere Anhänger der FDP (85 Prozent) und der AfD (84 Prozent) erleben ein negatives Umfeld. Lediglich acht Prozent fühlen sich in Deutschland rundum zufrieden und betrachten das Land auf einem positiven Kurs, so die TV-Sender.

Forsa-Studie: Die wahrgenommene Lebensqualität der Deutschen nimmt ab.

Über ein Drittel der Teilnehmer gaben an, dass ihre Lebensqualität in den letzten fünf Jahren abgenommen hat. 23 Prozent fühlen sich hingegen heute besser als damals, während 40 Prozent keine Veränderung wahrnehmen. Auch in dieser Hinsicht empfinden besonders viele AfD-Wähler ihre Situation als verschlechtert: 65 Prozent von ihnen beklagen einen Rückgang ihrer Lebensqualität.

Die Befragung erfolgte am 25. und 26. September mit 1003 Teilnehmern. Die statistische Fehlertoleranz liegt bei plus/minus drei Prozent.

nicht verpassen