EM 2024: Qualifizierte Mannschaften und Turniervorbereitungen

7 months ago

Auf dem Weg zur EM 2024

Mit Blick auf die EM 2024 in Deutschland steigt die Spannung: Wer wird auf dem europäischen Fußballparkett dabei sein? Der Startschuss fällt am 14. Juni 2024 in München, in der Allianz Arena. Während die deutsche Nationalmannschaft als Gastgeber automatisch qualifiziert ist, ringen andere Nationen noch um die begehrten Plätze.

Qualifikationsmodus: Ein breiteres Feld

Die Europameisterschaft 2016 markierte eine wesentliche Änderung: Die Erhöhung der Teilnehmerzahl von 16 auf 24 Teams. Dies gibt kleineren Nationen größere Chancen, sich für die Finalrunde zu qualifizieren. Von den 23 Plätzen neben dem Gastgeber werden 20 über die EM-Qualifikation und drei über die Nations League vergeben.

Qualifikation: Überraschungen und Dominanz

Einige Mannschaften haben sich bereits mit bemerkenswerten Leistungen hervorgetan. Frankreich, der amtierende Weltmeister, dominierte seine Gruppe und besiegte zweimal die Niederlande, seinen stärksten Konkurrenten. Portugal, angeführt von Cristiano Ronaldo, zeigte sich ebenfalls unangefochten und sicherte sich frühzeitig einen Platz.

Qualifizierte Teams im Überblick:

  • Gastgeber: Deutschland
  • Gruppe A: Spanien, Schottland
  • Gruppe B: Frankreich
  • Gruppe C: England
  • Gruppe D: Türkei
  • Gruppe F: Belgien, Österreich
  • Gruppe J: Portugal

Türkei: Auf und Ab in der Qualifikation

Die Türkei, zunächst unter Leitung von Stefan Kuntz und später von Vincenzo Montella, schaffte trotz des Trainerwechsels die Qualifikation. Siege gegen Kroatien und Lettland waren entscheidend für ihren Einzug in die Endrunde.

Österreichs Weg zur EM

Unter Trainer Ralf Rangnick qualifizierte sich Österreich durch einen entscheidenden Sieg gegen Aserbaidschan. Dies machte das Ergebnis des Spiels Belgien gegen Schweden irrelevant für ihre Qualifikation.

Norwegens Hoffnung: Die Nations League

Norwegen, mit Talenten wie Erling Haaland und Martin Ödegaard, steht nach einer enttäuschenden Qualifikation vor der Herausforderung, sich über die Nations League zu qualifizieren. Die Gruppe A wurde bereits von Spanien und Schottland dominiert.

Vorbereitung der Mannschaften: Training und Strategie

Die qualifizierten Teams intensivieren nun ihre Vorbereitungen. Vorbereitungsphasen, Testbegegnungen und die Feinabstimmung der Taktik rücken in den Fokus. Jedes Team ist bestrebt, seinen Leistungszenit zu erreichen und durch ausgeklügelte Strategien die Mitbewerber zu meistern.

Ausblick: Die finale Phase der Qualifikation

Die Qualifikationsspiele gehen in die entscheidende Phase. Jede Partie hat das Potenzial, das Schicksal der noch kämpfenden Mannschaften zu entscheiden. Die Fußballwelt verfolgt mit großer Spannung die letzten Begegnungen, die darüber entscheiden werden, welche Teams sich letztendlich für die EM 2024 qualifizieren.

Die EM 2024 in Deutschland kündigt sich bereits als ein spannungsgeladenes Turnier an. Während einige Top-Teams ihre Plätze sicher haben, kämpfen andere noch um ihre Chance auf den europäischen Fußballthron. Die nächsten Monate werden zeigen, welche weiteren Nationen sich qualifizieren werden und wie sich die endgültige Zusammensetzung des Turniers gestaltet.

nicht verpassen